Kopfgrafik

CONTROLLING, FINANZEN UND RISIKOMANAGEMENT

Studien-Schwerpunkte und Inhalte


Controlling, Finanzen und Risikomanagement

Ihr Karriereziel ist eine leitende Funktion im Controlling und Rechnungswesen, im Risikomanagement oder ein Job in der Unternehmensberatung internationaler Consultingfirmen? Der Masterstudiengang „Controlling, Finanzen und Risikomanagement“ vermittelt Ihnen alle dazu nötigen Kenntnisse und Qualifikationen und bereitet Sie optimal auf Ihre zukünftigen Tätigkeiten vor.

Der Studiengang vermittelt Ihnen umfangreiches theoretisches und praktisches Know-how sowie ein breites betriebswirtschaftliches Steuerungswissen. So lernen Sie beispielsweise, Kennzahlensysteme zu erstellen, anzuwenden und für die Entscheidungsfindung zu nutzen.

Neben Vorlesungen, Seminaren und Selbstlerneinheiten beinhaltet das Studienkonzept Hard- und Softskills für eine spätere Funktion als Projekt- und Teamleiter. Unsere führungserfahrenen Dozenten unterstützen Sie dabei gezielt als Mentoren.

Einen echten Karrierevorsprung verschafft Ihnen die kurze Studiendauer: Den Masterabschluss erwerben Sie bereits nach 21 Monaten. Gleichzeitig legen Sie damit das Fundament für eine wissenschaftliche Karriere und die Promotion.

Studieninhalte und -ziele

Der betriebswirtschaftliche Studiengang „Controlling, Finanzen und Risikomanagement“ konzentriert sich auf die zahlenbasierte Steuerung von Unternehmen und Institutionen.

Der Lehrplan sieht folgende Kompetenzblöcke vor:

  • Management mit den Themengebieten Leadership, Strategische Planung, International Management, Unternehmensentwicklung, Projekt- und Change Management
  • Controlling mit den Themengebieten strategisches und operatives Controlling, wertorientiertes Controlling, prozessorientoiertes Controlling, Controlling und IFRS sowie Konzerncontrolling
  • Finanzen und Risiko mit den Themengebieten Strategisches und operatives Risikomanagement, Risikomodellierung, Finanzwirtschaftliches Risikomanagement, Unternehmensfinanzierung und Datenanalyse und Datenmanagement

Sie lernen:

  • die Möglichkeiten und Grenzen rationaler Entscheidungsprozesse kennen
  • die Risiken eines Unternehmens zu ermessen, zu bewerten und mit risikopolitischen Instrumenten zu lenken
  • ein Unternehmen wertorientiert und unter finanzwirtschaftlichen Aspekten zu steuern
  • die psychologisch-sozialen Aspekte der Strategie-Implementierung zu berücksichtigen

 

Bewerbungsfristen:

  • Bewerbungen mit nachgewiesenen 180 CP: 30.09. eines Jahres
  • Bewerbungen mit nachgewiesenen 210 CP: 15.12. eines Jahres
     

 

AbschlussbezeichnungMaster of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit15 Monate Vorlesungszeit mit integrierbaren Praxisanteilen + Master-Thesis + Kolloquium (Gesamtstudiendauer 21 Monate)
Studienbeginnnächster Starttermin 01.01.2017
Gebühren/EntgelteDie Studiengebühren für das gesamte Studium betragen 14.070 €
StudienkonzeptVollzeitstudium
ZugangsvoraussetzungBerufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom oder B.A. oder B.Sc. mit mind. 210 CP), Alternativ: Bachelor-Abschluss mit 180 CP plus Aufbaustudium an der FHDW Hannover
StudienortHannover
Eignungsfeststellung
Auswahlkriterien
Auswahlkriterien, Auswahlgespräch
Übergänge zum herkömmlichen StudiensystemEinzelfallprüfung für Quereinsteiger aus Diplomstudiengängen

Online-Bewerbung


DOWNLOADS

FHDW auf einen Blick
Wollen Sie mehr über die FHDW Hannover erfahren? Hintergrundinfos und Konzept jetzt einfach hier downloaden!


Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich direkt an den Studiengangsleiter Prof. Hans-Jürgen Wieben (Tel. 0511 / 28483-430 oder Mail hans-juergen.wieben@fhdw.de). 


Der aktuelle Flyer zum Studiengang Controlling, Finanzen und Risikomanagement zum Download.


Aktuelle Veröffentlichungen von Teilnehmern des Master-Studiengangs: