Erstklassig in allen Rankings »
  • Offene Studienberatung
    jeden Donnerstag von 14 - 16 Uhr

    mehr

STUDIENKONZEPT


  • Hohes Tempo: In nur gut vier Jahren vom Abitur zum Master. Schneller geht’s an keiner anderen Hochschule.  
  • Intensive Betreuung: Jeder/Jedem Studierenden steht ein Professor als persönlicher Mentor zur Seite.  
  • Bachelor mit voller Punktzahl: 210 statt der oft üblichen 180 Credit-Points – das schaffen bei uns besonders motivierte Studierende in nur drei Jahren.  
  • Exklusive Masterprogramme: Wir bieten Masterstudiengänge an, die kaum eine andere Hochschule im Programm hat.  
  • Äußerst vielseitig: Unsere Studiengänge bieten viel Wahlfreiheit. Jede/Jeder kann ihren/seinen individuellen Stärken und Interessen entsprechende Schwerpunkte wählen.  
  • Berufseinstieg inklusive: Wir kooperieren in Lehre und Forschung mit über 200 Unternehmen.  
  • International: Auslandssemester an unseren Partnerhochschulen sind in jedem Studiengang optional. Auch Praktika in ausländischen Unternehmen sind möglich. Und da die FHDW Hannover ERASMUS-Hochschule ist, gibt’s dafür sogar Förderungen. 

Studium nach ECTS-Grundsätzen

Die Bachelor- und Masterstudiengänge der FHDW Hannover orientieren sich konsequent an den Vorgaben des European Credit Transfer System (ECTS). Gemäß den ECTS-Grundsätzen bemisst die FHDW Hannover erbrachte Studienleistungen mit Credit Points (CP). An ausländischen Hochschulen erbrachte Studienleistungen können bis zum Umfang von 15 CPs pro Semester auf das FHDW-Studium angerechnet werden. Voraussetzung hierfür sind entsprechende Learning Agreements mit der ausländischen Partnerhochschule. Des Weiteren müssen die Studienleistungen in zufriedenstellender Weise erbracht und in das Transcript of Records sowie in das Diploma Supplement der FHDW aufgenommen sein. Für Praktika-Mobilitätsaktivitäten werden maximal 8 CPs für mindestens 6 und maximal 12 Wochen Praktikum unter Vorlage eines Projektberichts anerkennt.