FHDW Hannover – über uns

  • „An der FHDW habe ich bereits meinen Bachelor absolviert. Der entscheidende Punkt für mich war der familiäre und persönliche Umgang, den ich bereits in der Schnuppervorlesung erfahren durfte. Bei Fragen oder Problemen nehmen sich die Dozenten Zeit für mich! Mittlerweile befinde ich mich im letzten Semester des Masterstudiums und fühle mich trotz Online-Lehre sehr gut betreut.”

    Joana P. (22)
    Joana P. (22) FHDW-Master-Studentin: Controlling, Finanzen und Risikomanagement

#nachgefragt

Studium in 5 Minuten erklärt:

Studieren an der FHDW Hannover

Video Studieren an der FHDW Hannover

EINLADUNG ZUR
PERSÖNLICHEN
STUDIENBERATUNG

Wir bieten jeden Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr eine individuelle telefonische oder persönliche Studienberatung an. Alternativ vereinbaren Sie gern einen separaten Termin.

Pärchen am Laptop
Über uns - Das ist die FHDW Hannover. Jetzt informieren und bewerben.
Schließe deinen Master in Marketing- und Vertriebsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.
Über uns - Das ist die FHDW Hannover. Jetzt informieren und bewerben.

Das Studienkonzept

Ein freundlicher Campus, kleine Seminar- und Lerngruppen, individuelle Betreuung und schon während des Studiums enger Kontakt zu Unternehmen – als private Fachhochschule verbinden wir exzellente fachliche Ausbildung mit hohen Praxisanteilen. Unseren Studierenden bieten wir somit optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft.

Zentral gelegen beherbergt unser moderner, lichtdurchfluteter Gebäudekomplex derzeit rund 600 Studierende, die ihren Bachelor oder Master in einem der zahlreichen Studiengänge aus den Kernbereichen BWL, Informatik und Wirtschaftsinformatik absolvieren. Zwei unserer Studierenden befinden sich aktuell im Promotionsstudium (DBA), das wir in Kooperation mit der Edinburgh Business School ermöglichen und betreuen. Unsere 20 Professorinnen und Professoren bringen meist langjährige praktische Erfahrungen aus der Wirtschaft mit und sorgen für eine erstklassige und gleichzeitig anspruchsvolle Ausbildung.

FHDW Hannover – mehr als nur Studium. Das Konzept in kurzen Worten zusammengefasst:

  • Intensive Betreuung: Jeder/Jedem Studierenden steht ein Professor als persönlicher Mentor zur Seite.
  • Bachelor mit hoher Punktzahl: 210 statt der oft üblichen 180 Credit-Points.
  • Exklusive Masterprogramme: Wir bieten Masterstudiengänge an, die kaum eine andere Hochschule im Programm hat.
  • Äußerst vielseitig: Unsere Studiengänge bieten viel Wahlfreiheit. Jede/Jeder kann ihren/seinen individuellen Stärken und Interessen entsprechende Schwerpunkte wählen.
  • Berufseinstieg inklusive: Wir kooperieren in Lehre und Forschung mit über 200 Unternehmen.
  • International: Auslandssemester an unseren Partnerhochschulen sind in jedem Studiengang optional. Auch Praktika in ausländischen Unternehmen sind möglich. Und da die FHDW Hannover ERASMUS-Hochschule ist, gibt’s dafür sogar Förderungen.
FHDW Hannover - Starten Sie ein Studium an der Hochschule in Hannover
0
Lehrbetrieb seit insgesamt 26 Jahren
0
Anzahl immatrikulierter Studierender
0
Anzahl Alumni

Das Leitbild der FHDW Hannover

Die FHDW Hannover ist eine private Fachhochschule in freier Trägerschaft. Sie finanziert sich als gemeinnütziges Unternehmen vollständig aus Studiengebühren, Drittmitteln für Forschungsprojekte und aus Stiftungsgeldern. Finanzielle Überschüsse im Sinne der Gemeinnützigkeit verwendet die FHDW Hannover für die Umsetzung ihrer Forschungs- und Bildungsziele.

Die FHDW Hannover erweitert die Grenzen des Wissens durch den Einsatz wissenschaftlicher Methoden und neuer Technologien mit Unternehmergeist und in sozialer Verantwortung. Sie versteht sich im Interesse ihrer Studierenden als Partner der Wirtschaft. Die Kooperationsunternehmen tragen die Studiengebühren für besonders begabte und motivierte FHDW-Studierende. Sie bieten ihnen praktische Anwendungsmöglichkeiten für ihr theoretisches Wissen und engagieren sich in Forschungsprojekten.

Studien- und Forschungsschwerpunkte der FHDW Hannover sind die angewandte Informatik sowie alle betriebswirtschaftlichen und technischen Anwendungsgebiete, die ein umfassendes informationstechnisches Steuerungswissen erfordern. Die Betriebswirtschaftslehre ergänzt als eigenständiges Lehr- und Forschungsgebiet die informationstechnische Kompetenz und bietet selbst ein umfassendes Lehrangebot mit Schwerpunkten in der Mittelständischen Wirtschaft, dem Management internationaler Unternehmen, in der Versicherungswirtschaft, in den Bereichen Consulting und Business Transformation sowie im Steuer- und Prüfungswesen.

Die FHDW Hannover setzt in ihren Studiengängen die Vorgaben für den europäischen Hochschulraum konsequent um. Ihre Bachelor- und Masterstudiengänge sind modularisiert, berücksichtigen die Vorgaben des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) und erfüllen die internationalen Qualitätsstandards. FHDW-Absolventinnen und -Absolventen sind in der Lage, aktuelles Wissen in betriebswirtschaftliche und technische Problemlösungen umzusetzen, sozial verantwortlich in Veränderungsprozessen mitzuwirken und – als Absolventinnen und Absolventen der Master-Studiengänge – auch eigenständig zu forschen.

Alle Professorinnen und Professoren beteiligen sich aktiv an den Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Sie geben ihr Wissen systematisch und engagiert an ihre Studierenden weiter und tragen durch ihre Veröffentlichungen zur Reputation der FHDW Hannover bei. Die FHDW Hannover erkennt den entscheidenden Beitrag der Mitarbeiter/innen zum Erfolg der Fachhochschule an. Sie unterstützt sie durch die Bereitstellung von Ressourcen, die Delegation von Verantwortung und die Schaffung von Freiräumen für kreatives, eigenverantwortliches Handeln. Die FHDW Hannover sieht die Gleichstellung von Männern und Frauen als Verpflichtung an. Sie fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium und nimmt Rücksicht auf besondere Lebenssituationen aller Mitglieder der Hochschule.

FHDW Hannover - Starten Sie an der Hochschule in Hannover Ihr Studium
Buchstapel Grafik

Akkreditierungen und Auszeichnungen

Hohe Qualitätsstandards entsprechen unserem Selbstverständnis

Als private Hochschule in privater Trägerschaft ist die FHDW Hannover seit 2013 unbefristet institutionell akkreditiert. Ihre Studienprogramme und -abschlüsse sowie die Hochschule selbst sind allesamt staatlich anerkannt und gehen einher mit einem hohen Anspruch an Lehre, Forschung sowie mit einem respektvollen und partnerschaftlichen Umgang mit den Studierenden. Seit 1996 ist die Fachhochschule mit hohen Qualitätsstandards auf Erfolgskurs. Das bestätigt auch ein regelmäßig hervorragendes Abschneiden in Hochschulvergleichen.

Akkreditierungen

Ein erfolgreiches Abschneiden beim institutionellen Akkreditierungsverfahren des Wissenschaftsrates bestätigt die Einhaltung höchster Qualitätssicherungsstandards: Die FHDW Hannover entspricht durchweg den Maßstäben einer Fachhochschule. Im zuletzt durchgeführten Verfahren überzeugte das bewertende Gremium insbesondere die vorhandene Anschlussfähigkeit zwischen Studium und den sich wandelnden Anforderungen branchenspezifischer Berufspraxis sowie die intensive fachliche und persönliche Betreuung der Studierenden. Betont wurde zudem die bedeutende Steigerung nachhaltiger Forschungsaktivitäten.

Stellungnahme des Wissenschaftsrats zur Reakkreditierung der FHDW Hannover

Sämtliche Studienprogramme der FHDW Hannover sind programmakkreditiert. Die ZEvA (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover, eine Stiftung des bürgerlichen Rechtes) prüft auf Antrag der Hochschule sämtliche Studienprogramme auf Aspekte, wie Schlüssigkeit und Studierbarkeit des Studienkonzeptes, auf Wissenschaftlichkeit und Praxisbezug, auf Einhaltung der notwendigen fachlichen und methodisch-didaktischen Standards u.v.m. Nach erfolgreicher Prüfung und Begutachtung durch die ZEvA bedarf es abschließend einer offiziellen Genehmigung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, bevor die Studiengänge das Gütesiegel „akkreditiert“ für sich beanspruchen dürfen.

Auszeichnungen

StudyCHECK ist ein unabhängiges Bewertungsportal, dessen Rankings auf Insiderwissen aus über 330.000 Bewertungen von Studierenden beruhen. Studierende bewerten ihre Hochschule – so lässt sich das Grundprinzip von StudyCHECK zusammenfassen. Insgesamt sind 511 Hochschulen und Universitäten gelistet. 2022 erreicht die FHDW Hannover mit insgesamt 272 Bewertungen, einer 99%igen Weiterempfehlungsquote und 4,7 von 5 Sternen den 1. Platz in den Kategorien „Beliebteste Hochschulen“ und „Beliebteste Hochschulen unter 5000 Studierende“. Sie darf sich 2022 damit erneut „Beliebtestes Hochschule in Deutschland“ nennen. Diesen Titel erreichte die FHDW Hannover schon 2021 mit insgesamt 263 Bewertungen, einer 100%igen Weiterempfehlungsquote und 4,6 von 5 Sternen. In dieser Konkurrenz belegte die FHDW Hannover zuvor zwei Jahre in Folge den zweiten Platz unter den beliebtesten Hochschulen Deutschland und durfte nach 2019 auch 2020 das Prädikat „Top Hochschule in Deutschland“ tragen. Bereits 2020 sehr knapp hinter Platz 1. Denn mit einem Scorewert von 9,45 liegt die FHDW Hannover 2020 lediglich 0,01 Punkte hinter der am besten bewerteten Hochschule.

Rankings der FHDW Hannover
Rankings der FHDW Hannover

Die Studierenden der FHDW Hannover haben – ebenfalls auf dem Bewertungsportal StudyCheck – bestätigt, dass bei uns digitale Lehre im synchronen, asynchronen oder im Hybridformat mit digitaler Übertragung von Präsenzveranstaltungen, überaus gute Erreichbarkeit und Betreuung über Mail, Videochat und Konferenzen erste Priorität hat. Vorlesungen finden online statt und Skripte stehen zum Download bereit. Die FHDW Hannover schöpft bei den digitalen Mitteln aus dem vollen, um die Lehre bestmöglich stattfinden zu lassen.

Rankings der FHDW Hannover

Das CHE-Ranking ist mit mehr als 300 untersuchten Universitäten, (dualen) Hochschulen und Berufsakademien der mit Abstand umfassendste Hochschulvergleich bundesweit. Nicht umsonst wird die unabhängige Umfrage – durchgeführt von der Gemeinnützigen Centrum für Hochschulentwicklung GmbH (CHE) – im ZEIT-Studienführer veröffentlicht.

Regelmäßig schneidet die FHDW Hannover bei diesem Ranking hervorragend ab und verbessert fortlaufend ihre Ergebnisse. Im aktuellen Ranking von 2020/2021 verbesserte sie sich im BWL-Bereich in allen bewerteten Kategorien gegenüber der CHE-Umfrage von 2017/2018. In den Kriterien „Betreuung durch die Lehrenden“ und „Unterstützung zum Studienbeginn“ rangiert die FHDW Hannover bundesweit in der Spitzengruppe. Ebenso überdurchschnittlich bewertet wurden auch die „Möglichkeiten der individuellen fachlichen Schwerpunksetzung im Studium“, die „Prüfungsvorbereitung“ sowie der „Kontakt zu den Lehrenden“. Im Bereich Informatik erreicht die FHDW Hannover die bundesweite Spitzengruppe in den Kriterien „Studienorganisation“ und „Prüfungen“. Zudem punktet der Studiengang Wirtschaftsinformatik vor allem auch in einer „hervorragenden Abstimmung der Lehrinhalte auf die Prüfungsanforderungen“, einem „großen Angebot an Laptop-Arbeitsplätzen“ und einer „guten Organisation der Praxisphasen“.

Rankings der FHDW Hannover

Bereits 2020 und 2019 bewerteten die teilnehmenden Portalnutzer das Studienkonzept und -angebot der FHDW Hannover. Damals startet die Erfolgsgeschichte der privaten Fachhochschule: In beiden Jahren erreichte die FHDW Hannover Platz 2 im StudyCheck-Ranking und wurde so „Top Hochschule in Deutschland“. Schon damals lag die Weiterempfehlungsrate bei 100%.

Auch digital ist die FHDW Hannover ready! Die Studierenden der FHDW Hannover haben – ebenfalls auf dem Bewertungsportal StudyCheck – bestätigt, dass bei uns digitale Lehre im synchronen, asynchronen oder im Hybridformat mit digitaler Übertragung von Präsenzveranstaltungen, überaus gute Erreichbarkeit und Betreuung über Mail, Videochat und Konferenzen erste Priorität hat. Vorlesungen finden online statt und Skripte stehen zum Download bereit. Die FHDW Hannover schöpft bei den digitalen Mitteln aus dem vollen, um die Lehre bestmöglich stattfinden zu lassen.

Rankings der FHDW Hannover
Rankings der FHDW Hannover
Rankings der FHDW Hannover

Trägerschaft, Organisation und Grundordnung

Trägerschaft, Aufbauorganisation und Grundordnung der FHDW Hannover sichern die akademische Freiheit in Lehre und Forschung.

Organisationsstruktur der FHDW Hannover
Über uns - Das ist die FHDW Hannover. Jetzt informieren und bewerben.
Über uns - Das ist die FHDW Hannover. Jetzt informieren und bewerben.
Über uns - Das ist die FHDW Hannover. Jetzt informieren und bewerben.

Anfahrt

Sie können die FHDW Hannover bequem per ÖPNV und auch im Auto erreichen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Hannover Hauptbahnhof zur Station Kröpke gehen (5 Minuten Fußweg in die Innenstadt) oder fahren (1 Station mit den Linien 1,2,8 usw. Richtung Laatzen nutzen) ab Hannover Kröpke Linie 6 Richtung Messe Ost/EXPO bis Haltestelle Kerstingstraße zurück rechts in die Freundallee, ca. 100 m Fußweg.

Hier geht’s zur ÜSTRA Fahrplanauskunft

Anreise mit dem PKW

Für den Parkplatz der Hochschule bitte ins Navigationsgerät eingeben: „Eintrachtweg“, „30173 Hannover“ Im Eintrachtweg angekommen, bitte geradeaus auf unseren Parkplatz fahren. Bei Veranstaltungen stehen die Schranken offen.

bitte von der A7 / A2 auf die A37 / B3 / B6 Richtung Hannover Zentrum auf der A37 Ausfahrt Richtung H.-Bult/H.- Bemerode/H.-Kirchrode

rechts abbiegen auf Bischofsholer Damm 0,7 km weiterfahren (ca. 2 Minuten)

rechts abbiegen auf Freundallee ca. 60 m weiterfahren (ca. 1 Minute)

rechts abbiegen auf Eintrachtweg 0,1 km weiterfahren

durch die Schranke fahren und Parkplatz suchen

bitte von der A7 auf die A37 / B3 / B6 Richtung Hannover Zentrum auf der A37 Ausfahrt Richtung H.-Bult/H.- Bemerode/H.-Kirchrode

links abbiegen auf Bischofsholer Damm 0,7 km weiterfahren (ca. 2 Minuten)

rechts abbiegen auf Freundallee 61 m weiterfahren (ca. 1 Minute)

rechts abbiegen auf Eintrachtweg 0,1 km weiterfahren

durch die Schranke fahren und Parkplatz suchen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden