Bachelor-Studium an der FHDW Hannover

Das Studium ist praxisorientiert ausgerichtet

Die Bachelor-Studiengänge der FHDW Hannover bereiten hervorragend auf das Berufsleben vor. Sie sind äußerst praxisorientiert, überdurchschnittlich gut betreut und vermitteln den Lehrstoff besonders eingängig und interdisziplinär – das sagen zumindest unsere Studierenden und Absolventen im bekanntesten Bewertungsportal Deutschlands, StudyCheck, und wählen uns auf Platz 1: Die FHDW Hannover ist die „Beliebteste Hochschule Deutschlands 2021“! Die sehr gute Bewertung ist dabei keine „Eintagsfliege“, das zeigen die hervorragenden Platzierungen in allen Rankings der letzten Jahre.

Einen besonderen Fokus legt die FHDW Hannover auf die persönliche Betreuung der Studierenden. Studierende sind keine anonyme Matrikelnummer, sondern Persönlichkeiten mit Namen.

Es folgt eine Übersicht all unserer Bachelor-Studiengänge.

Unsere Bachelor-Studiengänge im Bereich Betriebswirtschaftslehre (Vollzeit)

Unsere Bachelor-Studiengänge in Informatik und Wirtschaftsinformatik (Vollzeit)

Unser Bachelor-Studiengang BWL für Fachwirte (berufsbegleitend)

FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover - Unsere Bachelor-Studiengänge - Jetzt mehr erfahren und bewerben.

Ihre Fragen –
unsere Antworten!

Viele unserer Studierenden haben ein festes Partnerunternehmen, das in der Regel auch die Studiengebühren trägt. Die Studierenden arbeiten in Ihren Praxisphasen in ihrem Partnerunternehmen und erbringen damit die für das Bachelorstudium erforderlichen Praxiszeiten. Ein festes Partnerunternehmen ist an der FHDW Hannover aber kein Muss! Sie können die Praxisphasen ihres Studiums genauso für Praktika in verschiedenen Unternehmen oder eine Werkstudententätigkeit nutzen. Bis zum Studienende müssen Sie uns insgesamt 36 Wochen Praxiszeit nachgewiesen haben.

Bei der Vermittlung eines Partnerunternehmens helfen wir Ihnen gerne weiter, wenn Sie sich bei uns beworben haben.

Mathematische Kenntnisse sind in all unseren Bachelor-Studiengängen erforderlich, insbesondere in den technischen Fächern Informatik oder Wirtschaftsinformatik. Unser Anspruch ist es, Sie bestmöglich auf Ihre Mathematikprüfungen vorzubereiten, so dass Sie diese auch gut bestehen können. Dazu bieten wir schon vor dem eigentlichen Studienbeginn Brücken- und Unterstützungskurse in Mathematik an, die Ihnen die Möglichkeit geben, Versäumnisse aus der Schulzeit zielgerichtet für unsere Studienfächer aufzuholen. Unsere Dozenten in den mathematischen Fächern haben zudem langjährige Erfahrung in der Stoffvermittlung und bieten gezielt zusätzliche Übungskurse im Studium an, um Ihre Leistungen erfolgreich auf das erforderliche Niveau zu heben. Sie schaffen das bei uns!

Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mit unseren Auswahlverfahren und Eignungstests wollen wir vorab sicherstellen, dass Sie das Bachelorstudium bei uns schaffen können. Im technischen Bereich können Sie im Auswahlverfahren darüber hinaus Kontakte zu möglichen Partnerunternehmen knüpfen.

Unsere langjährig erprobten Eignungstests beinhalten einen Logik- und einen Englischtest im betriebswirtschaftlichen Bereich. Im technischen Bereich kommen ein Mathematiktest sowie eine Selbstpräsentation hinzu. Zur Vorbereitung auf die Tests stellen wir Ihnen vorab gerne Informationen zur Verfügung.

Auswahlverfahren und Einstufungstests führen wir in der Regel einmal im Monat durch. Nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie von uns kurzfristig eine Einladung zum nächsten freien Termin.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne dazu an.