Master of arts: MARKETING- UND VERTRIEBsmanagement (M.A.)

    Ihr Karrieresprungbrett in Marketing und Vertrieb


    Marketing und Vertrieb sind wesentliche Unternehmensbereiche, deren Aufgabe es ist, Produkte und Dienstleistungen zielgruppengerecht an den Kunden zu bringen. Globale Märkte und komplexe Wirtschaftsstrukturen erfordern dabei ein umfassendes aber auch flexibles Knowhow. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach fachlich geschulten Marketing- und Vertriebsexpertinnen und -experten, die Unternehmensstrategien an veränderte Märkte und neue Bedürfnisse anpassen.

    Der Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ an der FHDW Hannover bereitet Sie genau darauf vor. Er befähigt Sie, aktuelles Fachwissen auf individuelle Unternehmensbedürfnisse anzuwenden. Sie lernen, zielgruppen- und fachspezifische Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Gerahmt wird dieses betriebswirtschaftliche Wissen von einschlägigen Kompetenzen in Management und Personalführung.

    Zudem eröffnet Ihnen der Master-Abschluss die Option auf ein berufsbegleitendes Promotionsstudium, durch den Sie den in Deutschland anerkannten Doktorgrad ("Dr.") erlangen können.

    #nachgefragt - in zwei Minuten erklärt: Master "Marketing- und Vertriebsmanagement" an der FHDW Hannover

    Berufsaussichten: Wozu qualifiziert mich der Master „Marketing- und Vertriebsmanagement“ ?

    Der Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ vermittelt ein tiefes methodisches sowie fachliches Wissen. Er bereitet Sie umfassend auf Führungsaufgaben in den Bereichen Marketing und Vertrieb vor. Damit qualifizieren Sie sich für eine Karriere:

    • im Bereich Marketing etwa als Marketingmanager/in oder Marketingleiter/in (auch „Head of Marketing“ oder „Chief Marketing Officer (CMO)“ genannt) sowie als Social Media Manager/in, Mediaplaner/in oder Creative Director.  
    • im Bereich Vertrieb als Vertriebsleiter/in (auch „Chief Sales Officer (CSO)“ genannt) sowie als Key Account Manager/in, Regionalvertriebsleiter/in und im internationalen Vertrieb.
    • oder auch im Bereich Business Development, beispielsweise als Assistent/in der Geschäftsführungen bzw. des Vorstandes oder als Expert/in für interne Unternehmensberatung.

    Mit einem Fokus auf die marktseitige Steuerung von Unternehmen sowohl im In- als auch Ausland sind Sie überdies auch für eine internationale Tätigkeit bestens aufgestellt.

    Ein besonderer Wettbewerbsvorteil für Ihre Karriere im Bereich Marketing und Vertrieb: In nur 21 Monaten erreichen Sie in diesem Studienprogramm an der FHDW Hannover den Master of Arts. Auf diese Weise verschaffen Sie sich einen echten Karrierevorsprung.

    Gleichzeitig legen Sie mit diesem Masterprogramm das Fundament für eine wissenschaftliche Karriere. Durch die Möglichkeit zur anschließenden Promotion können Sie Ihr Fachwissen auf Wunsch weiter vertiefen und spezialisieren.

    Gern unterstützt und berät Sie die FHDW Hannover in Ihren individuellen Berufs- und Karriereplänen.

    Ziele und Inhalte: Was bringt mir der Master „Marketing- und Vertriebsmanagement“?

    Kernkompetenzen und Fähigkeiten in Marketing und Vertrieb

    Der Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ ist betriebswirtschaftlich orientiert. Er konzentriert sich auf die planungs- und umsetzungsorientierte Steuerung eines Marktauftrittes sowie auf entsprechende Absatzprozesse von Unternehmen und Institutionen.  Zusätzlich vermittelt das Studium Kernkompetenzen im Bereich Management.

    Praxis- sowie führungserfahrene Professorinnen und Professoren vermitteln Ihnen dazu einen breiten Wissenskanon und lehren Sie, diesen fachspezifisch anzuwenden. Sie erlernen:

    • die wesentlichen Kompetenzen für das erfolgreiche Management einer Abteilung und werden damit zur generellen Übernahme von Verantwortlichkeiten befähigt;
    • die Kernfunktionen des Marketings, eingebettet in praxisrelevante Diskussionen;
    • die relevanten Methoden sowie Instrumente des strategischen und operativen Marketings;
    • Vertriebsorganisation und Absatzbemühungen mit zugeordnetem Personal umzusetzen und zu steuern;
    • sowie die zentralen verhaltenswissenschaftlichen Hintergründe von Kommunikations- und Verhaltenssituationen sicher anzuwenden.

    Curriculum

    Das Curriculum ist in drei Blöcke untergliedert: Marketing, Vertrieb und Management. In Seminaren und Vorlesungen werden Theorie und Anwendung klassischer sowie auch moderner Instrumente des Marketings gelehrt. Darüber hinaus erwerben sie spezifisches Vertriebswissen sowie Führungskompetenzen.

    Im Bereich Marketing vermitteln wir Ihnen Kenntnisse  zu den Themenkomplexen: 

    • Produktmanagement und Markenführung
    • Kommunikationsinstrumente des Marketings
    • Preismanagement
    • Quantitative Methoden der Marktforschung
    • Konzeption und Durchführung eines Marktforschungsprojektes


    Zum Block Vertrieb gehören Lehrveranstaltungen zum/r

    • Gestaltung des Vertriebsprozesses
    • Personalmanagement und Personalführung
    • Methoden der Absatzsteuerung
    • Verhaltens- und Verkaufspsychologie


    Im Bereich Management werden Lehrveranstaltungen zu den folgenden Themen angeboten:

    • Leadership
    • Strategische Planung und Planungsprozesse
    • Internationales Management (Unterrichtssprache: Englisch)
    • Management der Unternehmensentwicklung
    • Change- und Projekt-Management


    Praktische Studienanteile

    Sämtliche Studiengänge der FHDW Hannover sind praxisorientiert. Im Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ arbeiten Sie im Verlauf Ihres Studiums an mindestens drei Praxisprojekten. Diese werden in Kooperation mit regionalen Unternehmen umgesetzt.

    Auf diese Weise sammeln Sie bereits während Ihres Studiums einschlägige Praxiserfahrung. Darüber hinaus knüpfen Sie wertvolle Kontakte zu Unternehmen aus der Region und erlangen Soft Skills, die über Ihre fachlichen Kompetenzen hinausgehen und damit zur beruflichen sowie individuellen Profilbildung beitragen.

    Aufbau und Dauer: Wie ist der Master „Marketing- und Vertriebsmanagement“ organisiert?

    Klare Strukturen für eine optimale Wissensvermittlung 

    Die Studiendauer für den Master „Marketing- und Vertriebsmanagement“ beträgt 21 Monate. Der Ablauf ist fest definiert und sichert somit eine inhaltlich optimal strukturierte Wissensvermittlung.

    Während der ersten 15 Monate Ihres Studiums wechseln sich Phasen mit Präsenzveranstaltungen und Phasen mit gesteigerten Selbststudienanteilen in einem Drei-Monats-Rhythmus ab. Die Verteilung der Studienphasen mit Präsenzveranstaltungen gestaltet sich wie folgt:

    1. Studienquartal: Januar bis März im ersten Studienjahr
    2. Studienquartal: Juli bis September im ersten Studienjahr
    3. Studienquartal: Januar bis März im zweiten Studienjahr

    In diesen drei Monaten absolvieren Sie jeweils fünf bis sechs Veranstaltungen pro Woche an der FHDW Hannover. Die Lehrveranstaltungen finden dabei stets an einem Dienstag, Mittwoch sowie Freitag statt.

    In den jeweils darauffolgenden drei Monaten findet lediglich eine einzige Veranstaltung,  verteilt auf zwei Wochenenden, statt. Die verbleibe Zeit verwenden Sie auf das Selbststudium sowie die fachliche Reflektion der Inhalte, die in den Präsenzveranstaltungen vermittelt wurden.

    In der letzten Studienphase fertigen sie über einen Zeitraum von weiteren drei Monaten Ihre Masterarbeit, auch „Masterthesis“ genannt, an. Nach deren Begutachtung durch Ihre Betreuerin bzw. Ihren Betreuer folgt ein abschließendes Kolloquium. Dort verteidigen Sie Ihre Masterthesis vor zwei Gutachter/innen.

    Nach erfolgreichem Abschluss des Studienprogramms wird Ihnen der akademische Grad „Master of Arts“ (M.A.) verliehen. Er berechtigt zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.


    Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie

    Durch die hohen Selbststudienanteile sowie die klare zeitliche Strukturierung des Lehrplans ist der Master „Marketing- und Vertriebsmanagement“ auch mit einer Berufstätigkeit in Teilzeit vereinbar.

    Sämtliche Unterrichts- und Prüfungstermine werden zudem mit ausreichend zeitlichem Vorlauf bekanntgegeben. Auf diese Weise schafft die FHDW Hannover feste Strukturen und erleichtert die Planbarkeit Ihres Studiums im Bereich im Marketing und Vertrieb. Damit fördern wir auch die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

    Formalien: Was muss ich bei meiner Bewerbung berücksichtigen? 

    Voraussetzungen

    Für den Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ an der FHDW Hannover benötigen Sie einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten, auch Credit Points genannt.

    Verfügen Sie über einen Bachelor mit lediglich 180 Credit Points, bietet Ihnen die FHDW Hannover die Möglichkeit, Ihre fehlenden Leistungspunkte durch ein dreimonatiges Aufbaustudium nachzuholen. Bewerben Sie sich dazu bitte bis zum 15. September eines jeden Jahres.

    Für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger aus Diplomstudiengängen sind Einzelfallprüfungen möglich. Gern beraten wir Sie hierzu!


    Bewerbungsfristen

    Die Bewerbungsfristen für den Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ orientieren sich an den ECTS-Leistungspunkten, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung nachweisen können:

    • Verfügen Sie über einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkte nehmen wir Ihre Bewerbung bis zum 15. Dezember eines Jahres entgegen.
    • Können Sie einen Bachelor im Umfang von 180 ECTS-Leistungspunkten nachweisen, ist eine Bewerbung bis zum 15. September eines Jahres erforderlich. Damit sichern wir die rechtzeitige Vertiefung Ihres Wissens in einem vorbereitenden Aufbaustudium.


    Bewerbungsunterlagen

    Auf den Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ bewerben Sie sich bitte online. Für Ihre Bewerbung benötigen wir außer allgemeiner Angaben zu Ihrer Person und Ihrer bisherigen Ausbildung bzw. beruflichen Qualifikation außerdem ein Motivationsschreiben. Erläutern Sie uns darin bitte, warum Sie sich für den Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ an der FHDW Hannover interessieren.

    Nach dem Eingang Ihrer Unterlagen und der Prüfung der formalen Voraussetzungen erhalten Sie von uns eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.


    Auswahl und Eignungsfeststellung

    Für die Aufnahme des Masterstudienganges „Marketing- und Vertriebsmanagement“ an der FHDW Hannover ist die Teilnahme an einem Auswahlgespräch notwendig. Die Eignungsfeststellung erfolgt gemäß der Zulassungsordnung für betriebswirtschaftliche Masterstudiengänge an der FHDW Hannover.


    Studienbeginn

    Nach erfolgreicher Zulassung kann das Masterstudium „Marketing- und Vertriebsmanagement“ jeweils zum 1. Januar eines Jahres an der FHDW Hannover aufgenommen werden.


    Kosten, Finanzierung und Förderung

    Die FHDW Hannover ist eine private Fachhochschule. Sie finanziert sich daher ausschließlich über Studiengebühren. Für den Masterstudiengang „Marketing- und Vertriebsmanagement“ betragen diese aktuell insgesamt 14.490€, enthalten sind sämtliche Lehrmaterialien und Prüfungsgebühren. Für das Studentenwerk  fallen zusätzliche Kosten in Höhe von ca. 300€ pro Semester an. Darin enthalten ist eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr in ganz Niedersachsen.

    Die Studiengebühren sind steuerlich absetzbar. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Studium durch Ihren Arbeitgeber bezuschussen bzw. teilfinanzieren zu lassen. Hierzu sind individuelle Absprachen zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber nötig. Gern beraten wir Sie zu Finanzierungsmodellen und gebe weitere nützliche Ratschläge zu Förderungsmöglichkeiten.

    Warum an der FHDW Hannover studieren? Das können wir Ihnen bieten!

    Die FHDW Hannover unterstützt Sie aktiv in Ihrer Berufs- und Karriereplanung. In modern ausgestatteten und zentral gelegenen Lehrgebäuden inmitten der niedersächsischen Landeshauptstadt lernen Sie alles, was Sie für Ihren Berufseinstieg und Ihre Karriere in den Bereichen Marketing und Vertrieb brauchen – von grundlegendem Faktenwissen bis hin zu relevanten Soft Skills.

    Unsere Lehrkräfte verfügen über langjährige Praxiserfahrung in leitenden Firmenpositionen. Profitieren Sie von ihrer Expertise und lernen Sie gemeinsam mit ihnen, wirtschaftliche Fragen aus einem relevanten Praxisbezug heraus innovativ zu beantworten.

    Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen mit in der Regel 25 Studierenden. Auf diese Weise ist ein konzentriertes Arbeiten und Lernen gewährleistet. Unsere Dozentinnen und Dozenten sind stets für Fragen bezüglich des Studiums und ihrer persönlichen beruflichen Entwicklung ansprechbar.

    Weiterhin werden Sie während Ihres gesamten Studiums von persönlichen Mentoren begleitet. Auf diese Weise fördert Sie die FHDW individuell entsprechend Ihrer Stärken und Neigungen.


    Die wichtigsten Fakten zum Studiengang im Überblick


    AbschlussbezeichnungMaster of Arts (M.A.)
    Regelstudienzeit15 Monate Vorlesungszeit mit integrierbaren Praxisanteilen + Master-Thesis + Kolloquium (Gesamtstudiendauer 21 Monate)
    Studienbeginnnächster Starttermin 01.01.2020
    Gebühren/EntgelteDie Studiengebühren für das gesamte Studium betragen 14.490 € inkl. Prüfungsgebühren.
    StudienkonzeptVollzeit-Studium: quartalsweiser Wechsel von dreimonatigen
    Präsenzveranstaltungen (jeweils dienstags, mittwochs und freitags)
    und dreimonatigen Phasen, in denen an zwei Wochenenden
    Blockseminare stattfinden – berufsintegrierend studierbar
    ZugangsvoraussetzungBerufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mind. 210 CP; alternativ: Bachelor-Abschluss mit 180 CP plus Aufbaustudium an der FHDW Hannover
    StudienortHannover
    Eignungsfeststellung
    Auswahlkriterien
    Auswahlverfahren, Auswahlgespräch (gemäß Zulassungsordnung)
    Übergänge zum herkömmlichen Studiensystem
    Einzelfallprüfung für Quereinsteiger aus Diplomstudiengängen
    Akkreditierung (staatlich anerkannt)durch ZEvA





    Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich direkt an den Studiengangsleiter

    Photo of Prof. Dr. Torsten Spandl Prof. Dr. Torsten Spandl
     0511 28483-419


    Die aktuelle Informationsbroschüre zum Studiengang Marketing- und Vertriebsmanagement zum Download.

    Folder

    Studieninhalte, Lernziele & Lerninhalte
    Die detaillierten, tabellarisch zusammengefassten Inhalte und Ziele des Master-Studiengang Marketing- und Vertriebsmanagement können Sie sich hier herunterladen:

    Studieninhalte Marketing- und Vertriebsmanagement

    Aktuelle Veröffentlichungen von Dozenten und Teilnehmern des Master-Studiengangs:

    Torsten Spandl & Christof Zwecker (Hrsg.), Menschen und Marken – Neue Konzepte in der Betrachtung, Diskussionsbeiträge zu Marketing und Vertrieb – Schriftenreihe der FHDW Hannover, Band 1, Hamburg 2016

    Torsten Spandl & Christof Zwecker (Hrsg.), Markenkommunikation im Fokus – mutig und innovativ, Diskussionsbeiträge zu Marketing und Vertrieb – Schriftenreihe der FHDW Hannover, Band 2, Hamburg 2018



    Prof. Dr. Hans-Jürgen Wieben und Prof. Dr. Torsten Spandl diskutieren regelmäßig Unternehmensnachrichten und ordnen diese wissenschaftlich ein. Sie befassen sich mit aktuellen News und Analysen zu Strategien, Chancen und Herausforderungen der diskutierten Unternehmen.

    wirtschafthochzwei-Podcast zu den Themen:

    "Online Marketing Rockstars – Konferenz oder Festival oder beides oder nichts davon?"

    Die größte Online Marketing-Veranstaltung in Europa - vielleicht bald die größte ihrer Art weltweit. In nur neun Jahren hat sich die Konferenz hin zu einem Festival mit Happening-Charakter entwickelt, bei dem neben Spaß und Entertainment auch die wichtigen Online-Themen diskutiert werden. Ein subjektiver Rückblick auf Anfang Mai 2019.

    Social Media Update – Der Facelift Summit 2019

    Welche sozialen Netzwerke kann man wie am besten nutzen? Das zentrale Thema des Facelift Summit 2019, zu dem die aktuelle Episode von wirtschafthochzwei einen ReCap macht. Facebook, Youtube, Twitter, SnapChat, Instagram etc. - alle Netzwerke haben sich mit den aktuellen Möglichkeiten präsentiert. Der Podcast fasst die Highlights zusammen - das große Update zu Social Media 2019.

    adidas – running high or low

    adidas schreibt in den letzten Jahren eine sehr beeindruckende Erfolgsgeschichte. Dabei war die Marke lange als "Philipp Lahm" der Sportartikel verschrien: super Produkte, aber etwas langweilig. Wie hat adidas nach Wechsel des Vorstands Geschwindigkeit aufgenommen? Wo sind die Wachstumstreiber der Zukunft? Und was bedeutet die Strategie der Vertikalisierung für adidas? … Auf die Plätze, fertig, los!