Erstklassig in allen Rankings »
  • Hier lernen die Führungskräfte von morgen

Prof. Dr. Stefan Bieler


  • Jahrgang 1963
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und der Aston Business School Birmingham/England
  • Studienschwerpunkte: Bankbetriebslehre und Betriebliche Finanzwirtschaft (Prof. Dr. Oswald Hahn), Betriebliches Rechnungswesen (Prof. Dr. Wolfgang Männel), Unternehmensführung (Prof. Dr. Horst Steinmann)
  • Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Tätigkeit in der Deutschen Bank AG
  • Geschäftsführender Gesellschafter einer Schulungs- und Beratungsgesellschaft
  • Mitarbeiter der Unternehmensberatungsgesellschaft Dr. Kirst & Partner Nürnberg
  • Dozent der Bankakademie Frankfurt
  • Beiratsvorsitzender des Instituts für aktive Unternehmensentwicklung Nürnberg/Bad Wörishofen
  • Seit Januar 2000 Professor für Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Mittelständische Wirtschaft, an der FHDW Hannover
  • Seit 2003 Abteilungsleiter Betriebswirtschaftslehre
  • Seit Mai 2007 Mitglied im Beirat der Akademie des Handwerks der Handwerkskammer Hannover
  • Seit März 2009 Mitglied des Vorstandes von HannoverIT (ehrenamtlich)

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Erfolgsfaktoren von Existenzgründungen
  • Controlling- und Managementsysteme für mittelständische Unternehmen
  • Implementierungsalternativen bei der Regelung der Unternehmernachfolge in mittelständischen Unternehmen
  • Spin-offs aus staatlichen oder halbstaatlichen Institutionen
  • Eigenherstellung oder Fremdbezug als betriebswirtschaftliches Kernproblem
  • Wirtschaftsgeschichte
  • Unternehmensethik
  • Anwendungsorientierte Volkswirtschaftslehre für mittelständische Unternehmen

Veröffentlichungen

  • Bieler, Stefan; Wanninger, Georg H.; Werdich, Leopold S.: Großbritannien: Banken für Studenten, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 09/1989, S. 856-859
  • Bieler, Stefan: Die Unternehmernachfolge als finanzwirtschaftliches Problem, Gabler Verlag Edition Wissenschaft, Wiesbaden 1996
  • Kirst, Uwe; Bieler, Stefan: Unternehmensnachfolge, Luchterhand-Verlag, Neuwied 1996.
  • Kirst, Uwe; Bieler, Stefan: Vererben, verschenken & verkaufen, in Maess; Misteli; Günther: Das Unternehmer-Jahrbuch, Jahrgänge 1997-1999
  • Bieler, Stefan: Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Fragen zur Europäischen Währungsunion, HypoVereinsbank München 1998
  • Egger, Gabriele; Bieler, Stefan: Controlling und Kalkulation, in: Kirst, Uwe (Hrsg.): Selbstständig mit Erfolg, Köln, Neuwied 1999
  • Bieler, Stefan; Kirst, Uwe: Das Unternehmenskonzept, Veröffentlichungsbeitrag für das Europäische Institut für postgraduale Studien (EIPOS) an der TU Dresden, Dresden 2000
  • Bieler, Stefan: Euro: Welche Auswirkungen der Euro auf Ihr Unternehmen hat, in: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer August 2000, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Bonn 2000
  • Diverse Beiträge zur Existenzgründung und Unternehmernachfolge in IHK-Informationsschriften
  • Bieler, Stefan: Betriebswirtschaftliche Überlegungen zur Unternehmernachfolge unter Berücksichtigung der Einheit von Kapitaleignerstellung und Geschäftsführung; in: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (Hrsg.): Mittelständische Betriebsführung, Köln 2002, S. 135-185
  • Bieler, Stefan: Die Notwendigkeit strategischer Überlegungen für mittelständische Unternehmen sowie deren Grenzen; in: Neumann, Wolfgang (Hrsg.) GABAL e.V.: Erfolgreich gegen den Trend, Heidesheim 2004, S. 38-48
  • Bieler, Stefan: Psychologische Hürden der Unternehmensnachfolge aus Sicht des Senior-Unternehmers, in: Heike Brost/Martin Faust/Ralph Beckmann (Hrsg.): Unternehmensnachfolge im Mittelstand, Frankfurt/Main 2012, S. 17-36
  • Bieler, Stefan: Kommunikation und Mediation in der Unternehmensnachfolge, in: Gerhard/Münch/Reittinger (Hrsg); Strukturierte Vermögensnachfolge, Frankfurt 2015, S. 783-810