Master of Arts: Versicherungsmanagement

  • „Schon in meinem Bachelorstudium war ich von den kleinen Studiengruppen begeistert. Die Dozenten nehmen sich Zeit und sind bei Fragen oder Problemen immer erreichbar. Die Inhalte werden anschaulich und praxisnah vermittelt, so dass ich sie gleich im Job anwenden kann. Deswegen habe ich mich auch beim Masterstudium für die FHDW entschieden, weil ich dort einfach besser studieren kann.”

    Maximilian S. (22)
    Maximilian S. (22) FHDW-Master-Student: Versicherungsmanagement

#nachgefragt

Studium in 2 Minuten erklärt:

Master „Versicherungsmanagement“ an der FHDW Hannover

Youtube Film - Master Versicherungsmanagement - FHDW Hannover

EINLADUNG ZUR
PERSÖNLICHEN
STUDIENBERATUNG

Wir bieten jeden Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr eine individuelle telefonische oder persönliche Studienberatung an. Alternativ vereinbaren Sie gern einen separaten Termin.

Schließe deinen Master in Versicherungsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.
Schließe deinen Master in Versicherungsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.
Schließe deinen Master in Versicherungsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.

Qualifikationen und berufliche Perspektiven mit dem Master „Versicherungsmanagement“

Der Masterstudiengang vermittelt versicherungsspezifisches Wissen. Auf dieser Basis fördert er den Umgang mit komplexen Fragestellungen, die sich an der Schnittstelle zwischen ökonomischen, prozessualen und personellen Herausforderungen bewegen.

Unter Anleitung der praxis- sowie führungserfahrenen Professorinnen und Professoren unserer Hochschule qualifiziert dieser Studiengang zur Übernahme von Führungsaufgaben im Management von Versicherungsunternehmen. Das erworbene Fachwissen lässt sich dabei auf vielfältige Tätigkeitsbereiche etwa in der Prozess-, Projekt- oder Produktgestaltung anwenden. Je nach Wahl des Studienschwerpunktes befähigt der Master die Studierenden dazu, Verantwortung in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen, Kapitalanlage, Marketing und Vertrieb oder auch im Risikomanagement eines Unternehmens der Versicherungswirtschaft zu übernehmen oder auch im Zuge einer digitalen Unternehmensführung kreative neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Ein besonderer Wettbewerbsvorteil für die Karriere in der Versicherungswirtschaft: In nur 21 Monaten lässt sich mit diesem Studiengang der Abschluss Master of Arts erreichen. Auf diese Weise verschaffen sich die Studierenden dank kurzer Studiendauer und hoher Praxisanteile einen echten Karrierevorsprung. Gleichzeitig legen sie mit diesem Masterprogramm den Grundstein für eine wissenschaftliche Karriere. Durch die Möglichkeit zur anschließenden Promotion lässt sich das erworbene Fachwissen bei Bedarf weiter spezialisieren.

FHDW Hannover - Starten Sie ein Studium an der Hochschule in Hannover

Die wichtigsten Fakten zum Studiengang im Überblick

Abschlussbezeichnung Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit 15 Monate Vorlesungszeit mit integrierbaren Praxisanteilen + Master-Thesis + Kolloquium (Gesamtstudiendauer 21 Monate)
Studienbeginn nächster Starttermin 01.01.2023
Gebühren/Entgelte Die Studiengebühren für das gesamte Studium betragen 14.490 € inkl. Prüfungsgebühren.
Studienkonzept Vollzeit-Studium: berufsintegrierend studierbar
Zugangsvoraussetzung Berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mind. 210 CP; alternativ: Bachelor-Abschluss mit 180 CP plus Aufbaustudium (vor oder parallel zum Master-Studium) an der FHDW Hannover
Studienort Hannover
Eignungsfeststellung
Auswahlkriterien
Auswahlverfahren (gemäß Zulassungsordnung)
Übergänge zum herkömmlichen Studiensystem Einzelfallprüfung für Quereinsteiger aus Diplomstudiengängen
Akkreditierung (staatlich anerkannt) durch ZEvA
FHDW Hannover - Starten Sie an der Hochschule in Hannover Ihr Studium

Ziele und Inhalte des Studiengangs

Kernkompetenzen und Fähigkeiten in der Versicherungswirtschaft

Der Studiengang ist betriebswirtschaftlich orientiert. Er konzentriert sich auf die Steuerung, Führung sowie Produkt- und Prozessgestaltung in Versicherungsunternehmen. Mit Abschluss des Studienprogrammes haben die Studierenden gelernt:

  • interdisziplinäre Innovationsprozesse in der Versicherungswirtschaft zu identifizieren, anzustoßen und zu steuern;
  • aktuelle Instrumente und Handlungsfelder der Unternehmens- und Individualführung strategisch zu nutzen;
  • und ihr Fachwissen so einzusetzen, dass sie ihre künftigen Tätigkeitsschwerpunkte im Unternehmen selbstständig fachlich weiterentwickeln und Karriere als Führungs- oder Fachkraft sowie im Projektmanagement machen können.

Curriculum 

Der Lehrplan ist in drei Kompetenzblöcke gegliedert: Management, Versicherung sowie einen weiteren Kompetenzblock, der entsprechend der individuellen fachlichen Neigungen und beruflichen Ziele frei wählbar ist. Zur Auswahl stehen hierbei: Controlling, Marketing, Vertrieb, Finanzen und Risiko sowie Business Analytics.

Kompetenzblock Management

Im Kompetenzblock Management werden Kompetenzen in den folgenden Bereichen vermittelt:

  • Leadership
  • Strategische Planung und Planungsprozesse
  • Internationales Management (Unterrichtssprache: Englisch)
  • Management der Unternehmensentwicklung
  • Change- und Projekt-Management

Kompetenzblock Versicherung

Im Kompetenzblock Versicherung werden Kenntnisse zu den folgenden Themenkomplexen vermittelt:

  • Versicherungsaufsicht und Marktregulierung
  • Versicherungsökonomie
  • Wertorientierte und finanzielle Steuerung
  • Produktentwicklung auf der Grundlage aktuarieller Methoden
  • Prozessorientierte Organisation des Versicherungsgeschäftes
  • Aktuelle Herausforderungen für die Führung von Versicherungsunternehmen

Zusätzlicher Kompetenzblock

Ergänzend zu diesen Kernblöcken wird aus einem der folgenden fünf Angebote ein weiterer Fachbereich gewählt:

  • Im Bereich Controlling wird das Knowhow der Studierenden im strategischen und operativen Controlling, im wertorientierten und prozessorientierten Controlling sowie im Konzerncontrolling vertieft.
  • Im Bereich Finanzen und Risiko wird aktuelles Fachwissen zum strategischen und operativen Risikomanagement, zu Fragen der Risikomodellierung, des finanzwirtschaftlichen Risikomanagements, der Unternehmensfinanzierung sowie der Datenanalyse und des Datenmanagements vermittelt.
  • Im Bereich Business Analytics lernen die Studierenden im Zusammenhang mit New Business Models viel über digitale Unternehmensführung, die zunehmend auf modernen Technologien basiert. Sie setzen sich außerdem mit Business Intelligence und ethischen Fragen auseinander und erfahren so auch viel über einen planvollen und verantwortlichen Umgang mit Daten. Ziel ist es, die Fähigkeit zu entwickeln, Spuren in Daten zu verfolgen und damit in der Lage zu sein, kreative neue Geschäftsmodelle kreieren zu können.
  • Im Bereich Marketing erfahren die Studierenden mehr über die Kommunikationsinstrumente des Marketings und Preismanagements, über Produkte und Kunden im Fokus des Marketings sowie zum Thema Marktforschung.
  • Im Bereich Vertrieb werden die Themengebiete Gestaltung des Vertriebsprozesses, Personalmanagement im Vertrieb, Methoden der Absatzsteuerung sowie Verhaltens- und Verkaufspsychologie behandelt.

Aufbau, Dauer und Organisation

Klare Strukturen für eine optimale Wissensvermittlung

Das Studium beginnt jeweils zum 1. Januar eines Jahres. Die Regelstudienzeit für den Master „Versicherungsmanagement“ an unserer Hochschule beträgt 21 Monate, also knapp vier Semester. Der Ablauf ist fest definiert. Durch eine transparente und zugleich klare Studienorganisation wird damit eine inhaltlich optimal strukturierte Wissensvermittlung garantiert.

Während der ersten 15 Monate werden Vorlesungen und Seminare in den einzelnen Kompetenzblöcken und zugeordneten Modulen an der Hochschule absolviert. Der Unterricht findet im Semester immer freitags ganztägig sowie an einem zweiten Wochentag statt, der von der Wahl des Zusatzfaches abhängt. Ergänzt werden die Präsenzveranstaltungen durch Selbststudieneinheiten, die individuell eingeteilt werden können.

In den letzten drei Monaten des Studiums wird die Masterarbeit, auch „Masterthesis“ genannt, angefertigt. Nach deren Begutachtung durch die/den Betreuer/in folgt ein abschließendes Kolloquium. Dort verteidigen die Absolvent/innen Ihre Masterthesis vor zwei Gutachter/innen.

Nach erfolgreicher Beendigung des Studienprogrammes wird der akademische Grad „Master of Arts“ (M.A.) verliehen. Er berechtigt zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

Vereinbarkeit von Studium, Berufstätigkeit und Familie

Das Masterstudium ist mit einer Berufstätigkeit gut vereinbar. Die Präsenztage beschränken sich im Semester auf Freitage sowie einen weiteren Tag in der Woche. Dieser hängt von der Wahl des Zusatzfaches ab und fällt meist auf einen Samstag. Die klare zeitliche Strukturierung des Lehrplans sowie die frühzeitige Bekanntgabe entsprechender Präsenz- und Prüfungstermine erlauben überdies eine vorausschauende Lebensplanung. Somit kann auch eine Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie gewährleistet werden.

#FAQ – Fragen rund ums Studium

Wir beantworten Euch Fragen rund um das Master-Studium Versicherungsmanagement.

FAQ - Caro fragt nach - FHDW Hannover

Mit 180 Creditpoints ins Master-Studium an der FHDW Hannover?

FAQ - Caro fragt nach - FHDW Hannover

Wie kann man Job und Master-Studium vereinbaren?

Ihre zuständige Professorin

Die Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover - Prof. Dr. Anke Bethmann

Prof. Dr. Anke Bethmann

Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Versicherungen

FHDW Hannover - Starten Sie an der Hochschule in Hannover Ihr Studium

Erfahren Sie mehr zum Master Versicherungsmanagement

Schließe deinen Master in Versicherungsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.

Per Mail oder Post – wir senden Ihnen gern unser Infomaterial. Einfach hier klicken und anfordern.

Online oder live an Schnuppervorlesungen teilnehmen – kein Problem. Einfach hier klicken und anmelden!

Schließe deinen Master in Versicherungsmanagement an der FHDW - Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover ab! Jetzt mehr erfahren und bewerben.