• FHDW Hannover.
    Bestens vernetzt.

  • Platz 1 bei StudyCheck:
    Beliebteste Hochschule Deutschlands 2021

    mehr

Bildungspartner


„Bildungspartner“ sind ein wichtiger Teil unseres Partnernetzwerks, von dem Studierende und auch Partnerunternehmen profitieren. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit im Bildungspartnernetzwerk stehen die gegenseitige Anerkennung von Ausbildungs- und Studieninhalten und damit einhergehend eine mögliche Ausbildungszeitverkürzung bei gleichbleibendem Qualitätsniveau.

Das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Hannover BWV e.V.

Das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Hannover BWV e.V. wird von den Versicherungsunternehmen der Region Hannover getragen. Zentrales Anliegen des BWV ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft vertiefend zu qualifizieren und weiter zu entwickeln. Das BWV bietet überbetriebliche Ausbildungen als Grundlagenqualifikation für die Mitarbeiter/innen an und ist zudem Prüfungsaußenstelle für Versicherungsfachleute (IHK). Selbst erklärtes Ziel des BWV ist Bildung aus der Branche für die Branche mit einem hohen Qualitätsanspruch anzubieten.

Das BWV Hannover und die FHDW Hannover arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Studierende des Versicherungsschwerpunktes der FHDW Hannover haben die Möglichkeit, parallel zum Studium die IHK-Prüfung zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen abzulegen.

Ausgebildete Versicherungsfachleute können unmittelbar nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung am BWV die 1,5 Jahre dauernde Zusatzqualifikation „Geprüfte/r Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen “ absolvieren, die im Versicherungsbereich als „Meister“ gilt und dem Qualifikationsniveau des Bachelors entspricht. Die FHDW Hannover rechnet in einem Kombi-Modell diesen Fachwirt-Abschluss komplett als Studienleistung im berufsbegleitenden Bachelor-Programm Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Insurance Business an. Die reguläre Studiendauer an der FHDW Hannover reduziert sich somit von 4 auf 2,5 Jahre.

Für weitere Informationen zu unserem gemeinsamen Studienangebot klicken Sie hier.

Lehrgangswerk Haas

Das Lehrgangswerk Haas mit Sitz in Springe (Region Hannover) ist eine private Akademie für Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Revisionswesen. Der Premiumanbieter innerhalb der Branche „Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung“ bereitet seine Kunden mit einem hohen Maß an Qualität auf Prüfungen u.a. zum Bilanzbuchhalter, Steuerfachangestellten, Steuerfachwirt, Steuerberater, Fachassistenten Rechnungswesen und Controlling und Wirtschaftsprüfer vor. Gemeinsam mit dem Lehrgangswerk Haas haben wir das Master-Programm Taxation konzipiert. Das Masterprogramm lehnt sich inhaltlich eng an die Schwerpunkte der Steuerberaterprüfung an.

Die Studierenden profitieren von der Fachlichkeit zweier Hochqualitätsanbieter, denn neben dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Alexander Kratzsch – selbst Steuerberater, Rechtsanwalt, Dipl. Finanzwirt und ehemaliger Finanzrichter – erfolgt die Wissensvermittlung über renommierte Dozent/Innen des Lehrgangswerk Haas und aus den BIG 4-Gesellschaften.

Das Masterprogramm enthält in den zu leistenden Studiengebühren den 12-Wochenlehrgang beim Lehrgangswerk Haas zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung. Durch den Masterabschluss reduziert sich zudem die für das Steuerberaterexamen nachzuweisende Praxiszeit von drei auf zwei Jahre, so dass ein echter Zeitvorteil für die Absolventinnen und Absolventen entsteht.

Für weitere Informationen zu unserem gemeinsamen Studienkonzept klicken Sie hier.